Tina Hofmann

Drehbuch und Dramaturgie

Ich bin Tina Hofmann, Drehbuchautorin, reich an Ideen und Stoffen für TV- und Film: Krimi/Thriller, Serienkonzepte, Komödien und Dramen.

Drehbücher

Ich bin eine erfahrene, produktive Schreiberin. Egal ob TV- oder Kinofilme, Serienkonzepte, Folgen für bestehende Formate, Dialoge, Storylines, Off-Texte (Scripted Formate) oder Romanadaptionen – ich unterbreite Ihnen gerne unverbindlich meinen Vorschlag. Kontaktieren Sie mich um mehr zu erfahren.

Als Exposé oder One-Pager sind folgende Stoffe erhältlich

Am Abgrund

Düsterer Krimi mit Thriller-Elementen über (Behörden-) Korruption und Transsexualität (1. Drehbuchfassung liegt vor).

So ein Bordell

Verrückte romantische TV-Komödie zum Thema „Frauen auf der Suche nach dem perfekten Sex“.

We Are Family

20 Jahre lebt Adam mit Partner Ben in einer reinen Männerwelt als er sich in Chloe, alleinerziehende Mutter von zwei Mädchen, verliebt. Eine Patchwork-Familienkomödie.

Die Schrott-Gang

Bastelfreaks verbüssen Sozialstunden in einem Recyclinghof. Konzept für eine Abfall-Sitcom.

Das afrikanische Kind

TV-Adoptionsthriller, Themen: illegale Adoption, Rohstoffhandel.

Gebrochen

Coming-of-Age Drama über Männerfreundschaft und die romantische Liebe (drei Männer lieben dieselbe Frau).

Sowie viele weitere Ideen, u.a. für bestehende Formate (SOKO, Tatort).

Bei diesen Spezialthemen verfüge ich über ein breites Wissen

  • Geschlechtsidentität und sexuelle Orientierung (LGBT)
  • Jugendliche (Adoleszenz-Konflikte)
  • Familien (Patchwork, Regenbogen, Adoption, Scheidung)
  • Juristisches Wissen (Gerichte, Anwälte, Mediation)
  • Gesundheitsförderung und Suchtprävention
  • Globalisierung und Entwicklungszusammenarbeit
  • Buddhismus und Spiritualismus
  • Politik und Umwelt
  • Skandinavische Filme und Serien

(Eine Szene aus) Gebrochen

Gebrochen ist ein Coming-of-age Drama über Männerfreundschaft und die romantische Liebe. Filip hat mit Milena angebandelt, obwohl er weiss, dass sein bester Freund Leon seit der Schulzeit in sie verliebt ist. Leon hat's rausgekriegt und Filip ein blaues Auge geschlagen. In der Szene zelebriert er mit seinem anderen besten Freund Beni den Rückzug in ihrer Studi-WG und im Verlauf des Abends macht ihm Beni ein verhängnisvolles Geständnis…

Dramaturgie

Sind Sie selber als Autor/in oder in der Kommunikationsbranche tätig, z.B. in Werbung, Public Relations, Öffentlichkeitsarbeit, Campaigning? Möchten Sie mit Storytelling Gefühle wecken oder Menschen zum Aktiv werden motivieren? Dann leisten Sie sich eine dramaturgische Beratung.

Mein Referat zum Thema Storytelling in der Kommunikationsarbeit im Rahmen eines Soirées beim Kampagnenforum in Zürich können Sie sich auf Youtube anschauen.

Kontaktieren Sie mich bei dramaturgischen Fragen.

Romane

Abschaum

«Abschaum» ist eine zynische und unterhaltsame Milieu-Geschichte, in der niemand ungeschoren davonkommt. Sie zelebriert das Klischee, zeichnet das Bild einer konsum- und sexfreudigen Schwulenszene, von dogmatischen linksalternativen Hausbesetzerinnen, coolen und queeren Lesben, superreichen fremdenfeindlichen Rechtspolitikern mit Vorliebe für bizarre Sexpraktiken und kommt zu dem Schluss, dass alles und jeder käuflich ist.

Mehr zu «Abschaum»

  • Abschaum
     
     
     
  • Pattaya
     
     
     

Pattaya

Der Roman «Pattaya – Zwei Menschen, zwei Wege, eine Geschichte», das erste Werk von Tina Hofmann, gibt einen Einblick in das Phänomen Sextourismus in Thailand, zeigt die Welt der Barladies und Ladyboys und wirft Fragen auf – über die Existenz von Gut und Böse und das "richtige" Leben!

Mehr zu «Pattaya»

Über mich

Ich bin 1972 in Zürich geboren, habe in Zürich, Konstanz und San Francisco Soziologie, Sozialpädagogik und Strafrecht studiert und mit einer Masterarbeit zum Thema Geschlechtswechsel und Geschlechtsidentität abgeschlossen (Master of Arts).

Während 15 Jahren war ich in verschiedenen Funktionen in der Privatwirtschaft (Kampagnenagentur, Konzertveranstalter, Presse), NGO (Gewerkschaft, Verband) und Verwaltung (Universität Zürich, Bundesverwaltung Bern) als Projektleiterin tätig und habe das Diplom zur Eidg. Dipl. PR-Beraterin erworben. Ich verfüge über Erfahrung in Rechts- und sozialpädagogischer Beratung (Arbeitsrichterin, Beratung für Jugendliche bei Radio Energy Zürich) und habe zahlreiche wissenschaftliche Berichte und Fachartikel sowie zwei Kriminalromanen publiziert.

Die Aus- und Weiterbildung in Dramaturgie und Drehbuch habe ich bei Urs Bühler (Zürich), Wolf Otto Pfeiffer (Workshop, Bern) und der TV-Akademie/Master Drehbuch School in Berlin (Vollzeitausbildung) absolviert.

Hobbys

Improvisationstheater, Ausdauersport und Reisen.

Lieblingsserien/Sitcoms

Borgen, Boston Legal, Bones, Queer As Folk, Roseanne, The Big Bang Theory

Filme/Reihen

Die Brücke, Top Of The Lake, Sherlock, Polizeiruf 110, Dogma, The Crying Game

Kontakt